Pflanzenschutzmittel
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Pflanzenpflege
  4. Grundlagen
  5. Dünger & Pflanzenschutz
  6. Richtiger Umgang mit Pflanzenschutzmitteln

Der richtige Umgang mit Pflanzenschutzmitteln

Trotz guter Pflege und richtigem Standort können Pflanzen von Schädlingen und Krankheiten befallen werden. Um die Pflanzen zu schützen aber auch Anwender und Umwelt nicht zu belasten, gibt es extra für den Haus- und Kleingarten zugelassene Pflanzenschutzmittel. Welches Produkt am besten für Ihre Zwecke geeignet ist und wie sie es richtig anwenden erfahren Sie hier.

Schritt für Schritt

Hilfreiche Tipps zur sachgerechten Anwendung von Pflanzenschutzmitteln

  1. Gebrauchsanweisung

    1

    Gebrauchsanweisung lesen

    Lesen Sie vor Arbeitsbeginn die Gebrauchsanleitung sorgfältig durch. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen wie Anwendungsbereich, Art der Anwendung, Dosierung, Wartezeiten und Vorsichtsmaßnahmen.

  2. Dosierung

    2

    Richtige Dosierung

    Wie hoch die Aufwandmenge von Pflanzenschutzmitteln ist, hängt vom Produkt, vom Schädling, von der Kultur und von der Höhe der Pflanzen ab. Blattmasse und Bestandsdichte sind ebenfalls wichtige Faktoren. Die Aufwandmenge wird in der Regel in ml pro Liter Wasser pro Quadratmeter angegeben. Konzentrate werden mit Wasser gemischt und mit einer Pflanzenschutzmittelspritze ausgebracht. Handelt es sich um ein flüssiges Konzentrat, füllen Sie zunächst die richtige Menge an Pflanzenschutzmittel ein. Geben Sie nun die entsprechende Menge Wasser hinzu und rühren mit einem Holzstab um. Verwenden Sie zum Ansetzen der Spritzbrühe ein pulver- oder granulatförmiges Produkt, füllen Sie den Behälter erst mit Wasser und rühren anschließend das Produkt ein.

  3. Pflanzenschutzmittel

    3

    Pflanzenschutzmittel ausbringen

    Sprühen Sie die Pflanzen gleichmäßig und tropfnass ein. Behandeln Sie auch die Blattunterseiten. Waschen Sie nach der Anwendung Ihre Hände und alle nicht bedeckten Körperteile. Bitte beachten Sie: Pflanzenschutzmittel sollten am besten bei Windstille in den kühlen Morgen- und Abendstunden ausgebracht werden. Außerdem nicht bei hohen Temperaturen oder bei hoher Sonneneinstrahlung. Der Wirkstoff könnte zu schnell verdampfen oder es könnten Verbrennungen auftreten. Zudem sollte es nicht bei starker Luftbewegung angewendet werden, da die Gefahr der Abdrift auf andere Kulturen, Menschen oder Tiere besteht. Auch während oder vor einem Regen nicht ausbringen. Das Mittel wird durch den Regen von den Pflanzen abgewaschen und versickert im Boden.

  4. Lagerung Pflanzenschutzmittel

    4

    Lagerung und Entsorgung von Pflanzenschutzmitteln

    Lagern Sie keine Restmengen, sondern verdünnen Sie diese im Verhältnis 1:10 und bringen Sie sie erneut auf den behandelten Pflanzen aus. Spülen Sie die Pflanzenschutzspritze gründlich mit Wasser aus. Bringen Sie die Spülflüssigkeit entweder auf die zuvor behandelten Pflanzen aus oder verteilen Sie diese auf einer möglichst großen Fläche im Garten (bei Insektiziden und Fungiziden z.B. auf dem Rasen, bei Herbiziden auf unbewachsenen Stellen im Garten).

Die richtige Kleidung zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln

Tragen Sie während der Ausbringung am Besten ein langärmliges Oberteil, lange Hose, feste Schuhe und Handschuhe. Eventuell auch Schutzbrille und Kopfbedeckung (Gebrauchsanleitung beachten).

Bitte beachten Sie auch bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln

Während der Ausbringung

  • Kinder und Haustiere während der Arbeit mit Pflanzenschutzmitteln fernhalten
  • Bienen und andere Nützlinge schonen (Gebrauchsanleitung beachten)
  • Pflanzenschutzmittel nicht in die Kanalisation, den Gulli oder Gewässer gelangen lassen
  • Unkrautmittel nicht außerhalb des Gartens z.B. auf Bürgersteigen anwenden
  • Innerhalb des Gartens sollten Pflanzenschutzmittel nicht auf befestigten Wegen und  Plätzen angewendet werden (sie können durch Anschwemmung ins Oberflächenwasser  gelangen)

Nach der Ausbringung

  • Pflanzenschutzmittelreste oder Spülflüssigkeit niemals in die Toilette, den Gulli oder Gewässer gießen!
  • Leere Packungen und Behälter in die Werkstofftonne (wenn Grüner Punkt vorhanden) oder in den Restmüll geben
  • Packungen mit eventuell anfallenden Produktresten bei Sammelstellen für  Haushaltschemikalien abgeben (bei der Gemeinde erfragen)
  • Pflanzenschutzmittel immer in der Originalverpackung aufbewahren
  • Die Lagerung sollte kühl, trocken und getrennt von Lebens- und Futtermitteln erfolgen
  • Pflanzenschutzmittel immer verschlossen und  unzugänglich für Kinder und Haustiere aufbewahren
Pflanzenschutzmittel

Welches Pflanzenschutzmittel sollten Sie wählen?

Sobald der Schädling oder die Krankheit erkannt ist, können Sie mit der sachgerechten Behandlung beginnen. Um sich die Suche nach dem geeigneten Pflanzenschutzmittel zu vereinfachen, können Ihnen folgende Fragen helfen:

  1. Welche Produkte sind gegen diesen Schädling/ diese Krankheit zugelassen?
  2. Ist das Mittel zur Anwendung an der betroffenen Pflanze zugelassen? (besonders wichtig bei Verzehrkulturen)
  3. Wie viele Pflanzen sind betroffen? (Auswahl der geeigneten Packungsgröße)
  4. Soll es ein anwendungsfertiges Produkt oder ein Konzentrat sein?
  5. Ist eine Pflanzenschutzspritze vorhanden?
  6. Wann ist der richtige Anwendungszeitpunkt? (Macht es Sinn, zum gegenwärtigen Zeitpunkt zu spritzen?)
  7. Mit welchen anderen Maßnahmen kann man den Behandlungserfolg unterstützen? (Befallenen Früchte einsammeln, biotechnische Produkte einsetzen etc.)

Beachten Sie unbedingt die Angaben zur Aufwandmenge. Dadurch wird sichergestellt, dass die ausgebrachte Menge ausreicht, um eine Wirkung zu erzielen, aber auch nicht zu viel Pflanzenschutzmittel ausgebracht wird.

zu den Pflanzenschutzmitteln

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie maximal zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf: