Heidelbeerkuchen
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Inspiration
  4. Aus dem Garten auf den Tisch
  5. Unser Rezept für Heidelbeerkuchen ohne Zucker

Zuckerfreier Heidelbeerkuchen für den Sommer

Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und schließlich Heidelbeeren – die süße Zeit der Beerenernte dauert an und die Beeren wollen natürlich auch verarbeitet werden. Hier finden Sie ein Rezept für Ihre Heidelbeeren, einen Heidelbeerkuchen ganz ohne Zucker.

Zuckerfreier Heidelbeerkuchen

Zutaten

Für den Teig

  • 400 g Heidelbeeren
  • 3 reife Bananen
  • 4 EL Ahornsirup (nach Belieben Honig)
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 große Eier
  • 200 ml Milch
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 170 g Weizen-Vollkornmehl
  • 60 g Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Fläschchen Butter-Vanille Aroma

Für das Topping

  • 100 g Haferflocken
  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL Rapsöl
  • 100 g Heidelbeeren
Heidelbeerkuchen

Zuckerfreier Heidelbeerkuchen

Zubereitung

Zunächst die Bananen mit einer Gabel sorgfältig zerdrücken und anschließend in einer Schlüssel mit Ahornsirup, Rapsöl, Eiern, Mich und Vanillearoma verrühren. Nun in einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten miteinander vermengen und diese anschließend zu der Bananenmasse geben. Zuletzt vorsichtig die Heidelbeeren unter den Teig heben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder gut mit Butter oder Margarine einfetten. Anschließend den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

Für die Herstellung des Toppings die Haferflocken in einer Schüssel mit dem Ahornsirup und dem Rapsöl zu einer klebrigen Masse verrühren. Das Topping auf dem Teig verteilen und die restlichen Heidelbeeren dekorativ darauf streuen. Den Kuchen auf einem Rost in die unterste Schiene des Backofens stellen und bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für ca. 40 Minuten backen. Da die Haferflocken aufgrund des Ahornsirups unter der Hitze im Ofen karamellisieren, können diese nach einiger Zeit eine Bräunung bekommen. Das wirkt sich jedoch nicht negativ auf den Geschmack aus.

Wem beim Anblick des warmen Kuchens nun gleich das Wasser im Mund zusammen läuft, der sollte sich noch etwas gedulden. Wie bei vielen Gebäcksorten, welche auf der Süße von Früchten basieren, entfaltet auch der Heidelbeerkuchen seinen vollen Geschmack erst am Folgetag. Erst wenn die Feuchtigkeit aus Banane und Beere die restlichen Zutaten richtig durchzogen hat, wird der Kuchen saftig und fruchtig-süß. Am besten den Kuchen nach dem Backen also noch einen Tag ruhen lassen und ihn dazu lose mit einer Frischhaltfolie bedecken.

Beeren Spezial: Alles rund um die Beeren

Hier erfahren Sie alles über die beliebtesten Beeren-Sorten, den Anbau und die Pflege der süßen Früchte.

mehr erfahren

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie maximal zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf: