Zur Händlersuche
compo image

Häufige Suchbegriffe

Zur Händlersuche
Cupcake
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Inspiration
  4. Rezepte aus dem Garten
  5. Weihnachtliche Schoko-Cupcakes mit Rosmarin

Weihnachtliche Schoko-Cupcakes mit Rosmarin

„In der Weihnachtsbäckerei / gibts so manche Kleckerei“, sang Rolf Zuckowski bereits Ende der 80er-Jahre. Auch wir haben uns mal wieder in Weihnachtsbäckerei begeben und herausgekommen sind ein paar zuckersüße und fluffige Schoko-Cupcakes mit Rosmarin-Tannenbäumchen!

Cupcake

Weihnachtliche Schoko-Cupcakes

Dieses Rezept ist unser Weihnachtsgeschenk an alle Naschkatzen, die sich bereits voller Vorfreude auf die Weihnachtstage die Hände reiben. Die Cupcakes schmecken herrlich schokoladig und haben eine fluffige Konsistenz. Mit dem kleinen weißen Häubchen, den silberfarbenen und goldenen Zuckerkügelchen und dem Rosmarinzweig sehen sie außerdem noch sehr weihnachtlich aus. 
Doch wer nun denkt, die Weihnachtsmuffins mit dem kleinen Rosmarin-Tannenbaum seien bestimmt aufwändig zu backen, dem können wir die frohe Botschaft verkünden, das dem nicht so ist. Das Rezept für die Schoko-Cupcakes ist absolut unkompliziert und lässt sich auch mit Kindern einfach nachbacken. Natürlich kann man die Cupcakes auch mit bunt bunten Streuseln oder Kokosraspeln verzieren. Schauen Sie einfach, was Ihnen am besten schmeckt!

Zutaten für 12 Cupcakes

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Bio-Limette
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rum
  • 1 EL Speisestärke
  • 125 g Kokosraspeln
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Kokosmilch (Dose)
  • 12er-Muffinblech
  • 12 Muffinförmchen
  • Einige Zweige Rosmarin
Cupcake
Cupcake
Cupcake
Cupcake mit Rosmarin

Rezept für Schoko-Cupcakes:

Den Teig für die Weihnachtsmuffins backen:

  1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Die Vollmilch- und Zartbitterschokolade in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen und ein wenig abkühlen lassen.
  3. Währenddessen etwas Schale von der Limette reiben.
  4. Weiche Butter und Zucker in eine Schüssel geben und beispielsweise mit einem Handrührgerät cremig rühren.
  5. Nacheinander die Eier hinzugeben und unterrühren.
  6. Nun den Limettenabrieb und den Rum unter die Masse rühren.
  7. Die Stärke mit Kokosraspeln mischen und ebenfalls dazugeben.
  8. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
  9. Die Förmchen in die Mulden des Muffinblechs setzten und den Teig in die Förmchen füllen.
  10. Im Ofen auf der mittleren Schiene für circa 20 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Das Topping für die weihnachtlichen Tannenbaum-Cupcakes kreieren:

  1. Sahne mit Kokosmilch und Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  2. Auf jeden Cupcake eine Sahnehaube setzten und mit einem Rosmarinzweig dekorieren.
  3. Nach Wunsch die Cupcakes mit essbarem Silberpuder bestäuben und mit kleinen Silber und Goldkügelchen dekorieren.
Cupcake

Cupcakes mit Rosmarin-Tannenbäumchen im Schnee

Nun können Sie die kleinen, weihnachtlichen Schoko-Cupcakes entweder zusammen mit anderen Leckereien wie Spekulatius, Lebkuchen oder Weihnachtsplätzchen drapieren und zum Adventskaffee reichen oder als kleines Highlight auf den Tellern anrichten, mit Silberpuder oder Puderzucker bestäuben und als Weihnachtsdessert nach dem Festmahl servieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen und Naschen!

Teilen

Newsletteranmeldung

Bis zum 15.02.2022 Newsletter abonnieren und gewinnen!

Melden Sie sich jetzt mit wenigen Klicks zu unserem Newsletter an und gewinnen Sie eines von fünf hochwertigen Gärtner-Überraschungspaketen.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf: