Ernte-einlagern

Tipps zur Lagerung von Obst und Gemüse

Ernte haltbar machen

Es ist doch jedes Jahr dasselbe: Erst wartet man monatelang ungeduldig darauf, dass die ersten Früchte endlich reif sind und dann ist plötzlich von allem zu viel da. Mit den richtigen Methoden zum Haltbarmachen ist das für Sie ab sofort kein Problem mehr. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Früchte Ihrer Arbeit einfach einlagern, einfrieren und einkochen können – so gibt’s den ganzen Winter über Vitamine und Nährstoffe aus dem Garten.

Ernte-einlagern

Erntezeit geschickt planen

Der richtige Erntezeitpunkt ist ein entscheidender Faktor für die spätere Lagerung von Obst und Gemüse. Lagerobst, wie Äpfel und Birnen, dürfen ruhig ein wenig länger am Baum hängen bleiben. Gleiches gilt für einige Gemüsesorten wie Kürbissen, Rot- und Weißkohl, Rote Beete sowie Zwiebeln und Knoblauch – auch sie dürfen richtig ausreifen. Damit während der Erntezeit nicht alles auf einmal auf Sie zukommt, empfehlen wir Ihnen, bei der Pflanzung oder Aussaat von Obst und Gemüse auf verschiedene Erntesorten zu achten: Es gibt frühe, mittelfrühe und späte Sorten. So verteilen Sie die Ernte bequem auf einen längeren Zeitraum und gewinnen mehr Zeit für die Verarbeitung.

Ernte haltbar machen

Wenn der Ertrag dann doch mal etwas üppiger ausfällt oder Sie die Früchte Ihrer Arbeit einfach über längere Zeit genießen wollen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Obst und Gemüse haltbar zu machen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Ernte einlagern, einfrieren und einkochen können.

Einlagern - Einfrieren - Einkochen

im Keller

Einlagern

In der Truhe

Einfrieren

im Wasserbad

Einkochen

Bunte Mischung

Kräuter verwerten

Weitere Möglichkeiten Obst und Gemüse haltbar zu machen:

  • Aus Gemüse, wie z.B. Tomaten, kann man leckere Saucen kochen
  • Beim Marmelade kochen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt
  • Übriggebliebenes Obst kann als Obstlikör oder Rumtopf angesetzt werden
  • Obst und Gemüse können mithilfe eines Dörrapparates getrocknet werden
  • Beim Einlegen von Gemüse können Sie entscheiden, was sie lieber mögen: Sauer oder Salzig
  • ...Oder ein frisch gepresster Saft aus dem eigenen Garten?

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO