rotes Pesto
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Inspiration
  4. Aus dem Garten auf den Tisch
  5. Rotes Pesto aus getrockneten Tomaten - mit Thymian, Salbei und Petersilie

mit Thymian, Salbei und Petersilie

Rotes Pesto aus getrockneten Tomaten

Mit getrockenen Tomaten und vielen Kräutern sorgt unser rotes Pesto nicht nur in Kombination mit Pasta für einen aromatischen Hochgenuss. Es ist auch eine ideale Grill- und Picknickbeilage.

Rotes Pesto

Zutaten

  • 300 g getrocknete Tomaten
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 7 Stängel Thymian
  • 4 Stängel Salbei
  • 3 Stängel Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer frischer Zitronensaft

Rotes Pesto

Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Die getrockneten Tomaten grob zerkleinern, die Kräuter waschen und vom Stängel zupfen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen, den Knoblauch ebenfalls grob zerkleinern. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder in einem Rührbecher mit dem Pürierstab fein mixen bis eine homogene Masse entsteht. In Gläser abfüllen und kühl und dunkel lagern.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO