Steckbrief

Kornblume

kornblume
Kornblume
Kornblume
Kornblume

Bedürfnisse

Giessen:
wenig
Licht:
Sonne
Pflegeaufwand:
gering

Blütezeit

Eigenschaften

Einsatzbereich:
Blumenbeet
Wuchshöhe:
40 bis 80 cm
Blütefarbe:
Violett, Blau, Rot, Rosa, Weiß

Richtig pflanzen

Kornblume pflanzen

Standort:

Die Kornblume, auch Zyane genannt, ist auf offenen Ackerflächen zu Hause, dementsprechend kommt sie mit vollsonnigen und warmen Standorten gut zurecht. Einen Platz im Halbschatten toleriert sie zwar auch, allerdings sollten Sie dann mit einer weniger üppigen Blüte rechnen. Besonders gut machen sich die kleinen Blütenköpfe, wenn wie zusammen mit anderen Blumenmischungen gepflanzt werden.

Pflanzen:

Mit der Kornblume holen Sie sich keine feine Züchtung, sondern eine robuste Wildblume in den Garten. Was die Bodenbeschaffenheit betrifft, ist sie also nicht besonders wählerisch. Nur wenn Ihr Boden sehr fest und lehmig ist, empfehlen wir Ihnen, vor der Aussaat etwas Sand einzuarbeiten. Ausgesät wird zwischen März und Juli direkt ins Beet. Bedecken Sie die Samen anschließend nur dünn mit Erde; einen speziellen Pflanzabstand müssen Sie nicht einhalten.

Unser Tipp

Nicht alles auf einmal aussäen! Geben Sie über die Monate immer mal wieder einige Samenkörner ins Beet, dann lässt sich der bunte Blütenteppich über den ganzen Sommer erhalten.

Richtig pflegen

Kornblume pflegen

Bewässerung:

Auf dem Acker kommt sie ja auch niemand gießen, daher kann sich die Kornblume gut allein mit Wasser versorgen. Erst in sehr langen Trockenperioden beginnt sie Reserven zu sparen und bildet weniger Blüten aus. Dann können Sie ihrer Schönheit  mit zusätzlicher Bewässerung auf die Sprünge helfen.

Düngung:

Noch mehr bunte Farbtupfer für das Gartenbeet können Sie der Kornblume mit einem mineralischen Langzeitdünger entlocken. Auch Kompost dürfen Sie vor der Aussaat gerne reichlich in den Boden einarbeiten. Noch  mehr freut sich die Pflanze aber über einen luftigen Untergrund. Haken Sie deshalb den Boden rund um die Stängel alle zwei Wochen vorsichtig auf.

Rückschnitt / Teilung:

Wenn Sie während der Gartensaison die verwelkten Blütenstiele immer konsequent abschneiden, verlängert sich die Blütezeit der Kornblume bis in den Herbst hinein. Lassen Sie dann aber im Spätsommer einige vertrocknete Exemplare im Beet stehen, wird sich die Kornblume um ihre Aussaat für die kommenden Saison selbst kümmern.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO