Zur Händlersuche
compo image

Häufige Suchbegriffe

Zur Händlersuche
Blumeninseln
  1. COMPO
  2. Gartentrends 2022

Gartentrends 2022

Inspirationen für das neue Gartenjahr

Den Garten komplett neu erfinden? Wohl kaum, aber irgendwo gibt es doch immer ein Fleckchen Erde, das neu gestaltet werden will. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die fünf größten Gartentrends für die Saison 2022 vor: Von bunten Blumeninseln über gemütliche Outdoor-Wohnzimmer mit funkelnden Lichterketten bis hin zum hundefreundlichen Garten mit robuster Rasenfläche und versteckten Schattenplätzen.

Garten Lichter

Gartentrend Nr. 1

Lichter im Garten

Laue Sommernächte mit Nachbarn und Freundinnen im Garten – diese Momente gehören wohl zu den schönsten Sommererinnerungen. Denn gerade während der warmen Monate nutzt man den Garten nicht nur am Tag, da kann es gar nicht lange genug hell bleiben. Doch wenn man es richtig angeht, beginnt mit der Dämmerung der wahre Gartenzauber: Egal, ob orientalische Laternen, selbstgegossene Kerzen, Outdoor-Lichterketten oder Lampions im Obstbaum. Besonders, wenn die Lichtquellen über den ganzen Garten verteilt leuchten, kommt auch in den dunklen Abendstunden die Farbenpracht von Blättern und Blüten zur Geltung. Wer keine gekauften Solarlämpchen mag, hat vielfältige Möglichkeiten, um selbst kreativ zu werden. Alte Holzstämme, Konservendosen oder Einmachgläser lassen sich ebenso gut zu Gartenleuchten umfunktionieren wie Tontöpfe oder Tüten aus Brotpapier – und schon vermisst niemand mehr den grellen LED-Hirsch aus der Weihnachtskiste.

Outdoor Wohnzimmer

Gartentrend Nr. 2

Freiluftwohnzimmer

Sind wir mal ehrlich, allzu lang dauert der Sommer in unseren Breitengraden meistens nicht. Umso mehr möchte man an warmen Tagen jede Stunde im Feien nutzen: Beim Frühstück, mit dem Besuch beim Kaffeetrinken und vielleicht sogar bei der Arbeit im Homeoffice? Wie schön wäre es da, wenn das Fleckchen Erde im Garten einfach genauso gemütlich wäre, wie das Wohnzimmer hinter den Fensterscheiben? Kein Problem, denn mit dem Trend wachsen auch die Möglichkeiten: Outdoorsofas mit gemütlichen Polstern, regenverträgliche Outdoorteppiche und sogar ganze Küchenzeilen mit Kühlschränken und Leinwandinstallationen für gemütliche Filmabende gibt es mittlerweile für den Garten. Damit das Ganze bei Regenwetter nicht ins Wasser fällt, bietet sich ein Pavillon an. Aber auch Sonnensegel oder gespannte Lichterketten schaffen einen gemütlichen Raum unter freiem Himmel.

Blumeninseln

Gartentrend Nr. 3

Blumeninseln im Rasen

Ein reichhaltiges Nahrungsangebot für Insekten oder kurz-gemähter Spielrasen ohne Kleeblumen voller Bienen – besonders für Familien mit Kleinkindern lassen sich die Projekte „Naturrasen“ und „ungefährliche Spielfläche“ oft nicht miteinander vereinen. Eine gute Lösung bieten einzelne Blumeninseln auf dem Rasen. Ab einer gewissen Wuchshöhe bilden diese eine klare Barriere zwischen Nutzwiese und Insektenparadies, sodass jeder auf seine Kosten kommt: Die Bienen können sich zwischen den Blumen am Nektar erfreuen und die Kinder können unbehelligt auf dem Rasen spielen – und ganz nebenbei auch noch die Bienen beobachten.
Eine Möglichkeit, eine solche Insel anzulegen, ist, den Rasen an bestimmten Stellen nur noch zweimal pro Saison zu mähen. Abhängig von den im Boden vorhandenen Saaten und dem Pollenflug entsteht so von ganz alleine ein Insektenparadies aus regionalen Blüten und Gräsern. Gefällt das nicht, können auf der Fläche auch gezielt Rasenflächen abgetragen und durch Mutterboden ersetzt werden, auf dem dann eine bunte Bienenweide ausgesät wird. Diese Methode hat den Vorteil, dass Sie die Auswahl von Farben und Sorten selbst in der Hand haben.

buddelnder Hund

Gartentrend Nr. 4

Hundefreundlicher Garten

Haben Sie auch so einen Gartenhelden mit vier Pfoten, der gern Pflanzen ausbuddelt und gelbe Flecken auf den Rasen pinkelt? Vielleicht hat ihr Hund aber auch einfach so viele Flausen im Kopf, weil ihm das hübsch-gestaltete Fleckchen Erde zu langweilig ist. Ein hundefreundlicher Garten kann da Abhilfe schaffen! Aber keine Angst, die geliebten Staudenbeete müssten Sie dafür nicht zu einem Acker umgraben – vielleicht nur eine kleine Eckchen davon. Eine Buddelecke bietet für den Hund eine Gelegenheit, sich nach Herzenslust auszutoben, ohne, dass dabei Phlox und Storchschnabel ihr Leben lassen müssen. Auch kleine Schleichwege und ruhige Verstecke im Schatten werden Ihrem Vierbeiner gut gefallen. Dann noch ein Planschbecken für den Sommer und wenn hier und da ein Apfel oder eine Himbeere zum Naschen abfällt, ist das Hundeglück im Garten perfekt.

mediterrane terrasse

Gartentrend Nr. 5

Mediterraner Garten – Dauerurlaub zu Hause

Rosen und Hortensien, dazwischen Sonnenblumen und ein Apfelbaum – da weiß man, was man hat. Man weiß aber auch immer ganz genau, wo man gerade ist: zu Hause im eigenen Garten. Das kann man selbst noch riechen, wenn man die Augen schließt und vom Urlaub träumt. Würden Sie ein wenig umräumen? Ein paar der altbewährten Gartenklassiker gegen mediterranes Flair im Kübel? Oleanderblüten, dazwischen der Duft von Lavendel und Zitrusbäumchen und daneben ein paar Feigen und Oliven aus eigenem Anbau – mit mediterranen Pflanzen holen Sie sich das Urlaubsgefühl direkt auf den Balkon oder die Terrasse. Zugegeben, ganz so pflegeleicht sind die mediterranen Pflanzen nicht und besonders mit dem Thema der Überwinterung muss man sich ein wenig auseinandersetzen, damit die frostempfindlichen Gewächse in unseren Breitengraden viele Jahre alt werden können. Aber dabei stehen wir Ihnen ja zu Seite, mit unseren Pflegeprodukten und Ratgeberartikeln zu Pflege und Überwinterung.

Teilen

Newsletteranmeldung

Bis zum 15.02.2022 Newsletter abonnieren und gewinnen!

Melden Sie sich jetzt mit wenigen Klicks zu unserem Newsletter an und gewinnen Sie eines von fünf hochwertigen Gärtner-Überraschungspaketen.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf: