Häufige Suchbegriffe

Zur Händlersuche

Steckbrief

Petunie

petunie

Bedürfnisse

Giessen:
viel
Licht:
Sonne
Pflegeaufwand:
mittel

Blütezeit

Eigenschaften

Einsatzbereich:
Balkon, Terrasse
Wuchshöhe:
5 – 30 cm
Blütefarbe:
nahezu alle Farben

Richtig pflanzen

Petunien pflanzen

Standort:

Petunien können hängend oder aufrecht wachsen. Charakteristisch sind ihre meist großen, trichterförmigen Blüten. Ihre enorme Farbvielfalt reicht von reinem Weiß über Rosa- und Rot-Töne bis hin zu Violett. Aber auch gelbe und himmelblaue Blüten verschönern so manchen Balkonkasten. Petunien sind sehr sonnenhungrige Pflanzen. Sie benötigen unbedingt volle Sonne. Südterrassen sind optimal für diese reich blühenden Pflanzen.

Pflanzen:

Achten Sie beim Pflanzen auf ausreichenden Platz. Gekaufte oder selbstgezogene Jungpflanzen mit 20 bis 25 cm Abstand einpflanzen, da Petunien sehr starkwüchsig sind.

Zum Einpflanzen und Umtopfen von Petunien eignet sich eine Balkon- und Kübelpflanzenerde. Diese Erde ist speziell auf die Bedürfnisse von stark zehrenden Pflanzen abgestimmt.

Richtig pflegen

Petunien pflegen

Bewässerung:

Petunien benötigen für eine optimale Blüte sehr viel Wasser. Gerade an sehr heißen Tagen verdunsten die Pflanzen eine große Wassermenge. Prüfen Sie regelmäßig mit dem Finger, ob die Erde noch genügend Feuchtigkeit enthält und gießen Sie die Pflanzen reichlich

Düngung:

Die Pflanzen sind sehr nährstoffbedürftig. Für eine optimale Nährstoffversorgung ist ein flüssiger Balkon- und Kübelpflanzendünger bestens geeignet, der von März bis Oktober wöchentlich gegeben wird. Er enthält alle für eine gesunde Entwicklung der Pflanzen lebenswichtigen Haupt- und Spurennährstoffe. Eine Alternative hierzu ist ein granulierter Balkon- und Kübelpflanzendünger.

Rückschnitt:

Verwelkte Blüten sollten Sie regelmäßig abknipsen. Nach der ersten Blüte im Juli oder August, bekommen die Petunien immer längere Triebe und beginnen auseinanderzufallen. Jetzt sollten die Pflanzen um die Hälfte zurückgeschnitten werden. Dadurch wachsen sie wieder buschig und blühen so üppig wie zuvor. Eine Regenerierung der Pflanzen findet schon innerhalb der nächsten 14 Tage statt.

compo image

Petunien gehören zu den giftigen Nachtschattengewächsen.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO