Steckbrief

Schnecken

Schnecke Salat
Schnecke nah
Schnecke Haus

Eigenschaften

Wirtspflanze:
Gemüsekulturen, Salat, frische Kräuter, Obstkulturen, Erdbeeren, Kartoffeln, Farn, Astern, Christrosen, Primeln, Flamingoblume, Alpenveilchen, Dahlien, Lilien, Usambaraveilchen, Tagetes, Hosta, Gladiolen, Sonnenblumen, Jungpflanzen, u.v.a.
Symptome:
Schabe- oder Lochfraß an Früchten, Trieben und jungen Blättern
Aussehen:
Weichkörper, je nach Art 3-12 cm groß

Befallszeit

Beschreibung

Schnecken

Im Haus- und Kleingartenbereich sind die Genetzte Ackerschnecke, Spanische Wegschnecke und andere Gartenwegschnecken-Arten anzutreffen. Ein Schneckenbefall äußert sich durch Schabe- oder Lochfraß an Früchten, Trieben und Blättern. Junge Pflanzen werden teilweise total abgefressen. Auf der Erde und auf den Pflanzen befinden sich Schleimspuren. Schnecken sind meist nachtaktiv und schützen sich tagsüber im Boden vor dem Austrocknen. Daher ist eine Bewässerung der Pflanzen in den Morgenstunden zu empfehlen. Ein trockener Boden in der Nacht erschwert die Fortbewegung. Bei feuchtem, kühlem Wetter sind sie dennoch auch tagsüber zu sehen. Jedes Tier kann Eier legen (Zwitter), dadurch kommt es bei geeigneten Witterungsbedingungen zu einer zahlreichen Vermehrung. In der Regel überdauern nur die im Boden abgelegten Eier den Winter, solange der Frost nicht zu streng ist. Bei mildem Wetter können aber auch einige Schnecken überleben.

Bekämpfung

So bekämpfen Sie die Schnecken

In der Natur zählen Maulwürfe, Enten, Hühner und Igel zu ihren Feinden. Bei Befallsbeginn bleibt nur der Einsatz eines Schneckenbekämpfungsmittels, wie z.B. Schneckenkorn. Dies wird einfach gleichmäßig zwischen die Pflanzen gestreut. Da die Schnecken hauptsächlich nachts aktiv werden, sollte abends kontrolliert werden, ob die Pflanzen noch ausreichend mit Schneckenkorn geschützt sind.
Zur mechanischen Abwehr eignet sich eine Schneckenbarriere aus Muschelbruch. Diese physikalische Barriere können die Schnecken nicht überqueren und so nicht in die abgestreuten Bereiche eindringen.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie maximal zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf: