Zur Händlersuche
COMPO

Häufige Suchbegriffe

Zur Händlersuche
compo image
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Pflanzenpflege
  4. Kräuter, Obst & Gemüse
  5. Jungpflanzen vorzeitig ins Freie pflanzen

Wenn warmes Wetter Keimlinge zu schnell wachsen lässt

Ist die Anzucht zu groß für die Fensterbank geworden?

Ob Selbstversorger im großen Stil oder Balkonbesitzer mit kleiner Gemüseecke, alle kennen sie: die bis in die Finger kribbelnde Ungeduld bis die Jungpflanzen endlich nach draußen dürfen. Sie ziehen Ihr Lieblingsgemüse auf der Fensterbank oder im Gewächshaus an und kümmern sich um die zierlichen Keimlinge, damit aus ihnen starke Jungpflanzen werden. Laut der alten Bauernregel der Eisheiligen sollten die meisten Pflanzen nicht vor Mitte Mai ins Freiland gesetzt werden Doch gilt das wirklich immer? Was kann ich tun, wenn meine Pflanzen zu groß für die Fensterbank werden oder schon anfangen zu blühen? Wir verraten Ihnen einige Tipps, unter welchen Umständen eine Auspflanzung auch schon vorher gelingen kann.

compo image

Warum sind meine Pflanzen so groß?

Von ungeduldigen Pflanzenzüchtern und zu viel Sonnenschein

Warum eine Pflanze schon größer als üblich ist, kann verschiedene Gründe haben. Haben Sie zu früh mit der Anzucht begonnen? Einige Pflanzen, wie Zucchini, wachsen nach der Keimung extrem schnell und sollten daher erst Mitte bis Ende April angezogen werden. Achten Sie daher immer auf die angegeben Zeiträume auf Ihrer Saatgutverpackung. Darüber hinaus kann ein besonders warmer und sonniger Frühling die Pflanzen zu stärkerem Wachstum und frühzeitiger Blütenbildung anregen. Eine hohe Anzahl an Sonnenstunden suggeriert der Pflanze, dass die Zeit reif ist, um mit der Blüten- und damit einhergehenden Fruchtbildung zu beginnen. Steht Ihre Pflanze dann noch auf der Fensterbank, können ihre Blüten natürlich nicht bestäubt werden und die Fruchtbildung bleibt aus. Das ist nicht nur für uns, die sich auf leckeres Gemüse gefreut haben, sondern auch für Insekten auf Nahrungssuche enttäuschend.

Umtopfen

Ist meine Pflanze bereit für einen Umzug?

Zunächst einmal sollten Sie klären, ob Ihre Jungpflanze wirklich schon zu groß für ihren Anzuchtort ist, denn keine Pflanze sollte voreilig ins Freie umziehen. Prüfen Sie, ob der Topf schon gut durchwurzelt ist. Ist die Erde noch locker und an den Topfrändern sind nur vereinzelt Wurzeln zu sehen, darf Ihre Pflanze darin gerne noch weiter wachsen. Wenn die Erde deutlich fester und ein dichtes Wurzelgeflecht  bereits erkennbar ist, schafft vielleicht zunächst ein größerer Topf Abhilfe bevor es tatsächlich nach draußen geht. Führt kein Weg an einem Umzug ins Freie noch vor den Eisheiligen vorbei, haben wir folgende Tipps für Sie:

  1. Der Standort
    Der optimale Standort für eine vorzeitige Auspflanzung ist ein windgeschütztes Hochbeet. Hier ist es deutlich wärmer und die Wurzeln sind vor Frost geschützt. Ein Dach oder eine Abdeckung für die Nacht bieten zusätzliche Sicherheit. Pflanzen im Topf können es sich an einem sonnigen Platz, z.B. an einer Hauswand, gemütlich machen. Dort sind sie vor Wind und starkem Niederschlag geschützt.
  2. Das Gießen
    Gießen Sie Ihre Pflanzen nach Möglichkeit nicht am Abend. So haben Blätter und die oberste Erdschicht noch genug Zeit, wieder abzutrocknen und gefrierende Nässe kann vermieden werden.
  3. Das Wetter
    Behalten Sie den Wetterbericht im Auge. Sinken die Temperaturen nachts unter drei Grad Celsius, legen Sie nach Möglichkeit ein dünnes, lichtdurchlässiges Vlies über Ihre Pflanzen.
Orangenbaum

Gilt das auch für mehrjährige Pflanzen im Winterquartier?

Vor allem mediterrane Kübelpflanzen verbringen ihre Winter im Haus oder der Garage. Lassen Sie diese ruhig auch schon vor den Eisheiligen etwas Sonne tanken, denn sie müssen sich erst wieder an Licht und Wärme gewöhnen.

mehr erfahren

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf: