Kräuterschnecke
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Pflanzenpflege
  4. Kräuter, Obst & Gemüse
  5. So legen Sie eine Kräuterschnecke an

Kräuter aus dem eigenen Anbau

So legen Sie eine Kräuterschnecke an

Ob für Salat, Quark, Öle, Saucen oder Cocktails: Mit frischen Kräutern schmeckt alles gleich viel besser. Damit man die leckeren Würzkräuter jederzeit zur Hand hat, ist ein eigener Kräutergarten sehr praktisch. Doch wie gedeihen Kräuter am besten? Da jede Sorte unterschiedliche Ansprüche hat, ist eine sogenannte Kräuterschnecke eine ideale und vor allem Platz sparende Möglichkeit und ein toller Blickfang in Ihrem Garten. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine solche Kräuterschnecke anlegten.

Das benötigen Sie für den Bau einer Kräuterschnecke

  • Schotter
  • Naturstein
  • Pflanzerde
  • Spezialerde für Kräuter
  • Schutzvlies
  • Teichfolie

Naturstein für die Kräuterschnecke

Ob Granit, Muschelkalk oder andere Steine: Natursteine sind nicht nur schön, sondern auch nützlich: Sie geben ihre gespeicherte Wärme an die Kräuter ab und verleihen ihnen damit zusätzliche Energie.

So bauen Sie Ihre Kräuterschnecke

  1. Wählen Sie für die Kräuterspirale einen sonnigen Platz, denn die meisten Kräuter brauchen viel Licht und Wärme. Die Anlage sollte nicht zu klein ausfallen, damit sich die verschiedenen Kräuter gut entfalten können. Je nachdem, wie viele Kräuter sie pflanzen möchten, sollte der Durchmesser rund drei Meter groß sein.
  2. Streuen Sie den Umriss Ihrer Kräuterschnecke zunächst mit Sand vor. Orientieren Sie sich dabei an der Form eines Schneckenhauses. Die Spirale sollte sich später nach Süden hin öffnen. Heben Sie die Erdfläche anschließend spatentief aus.
  3. Füllen Sie die Fläche mit einer 10 cm starken Schicht aus grobem Schotter. Sie bildet das Fundament für die Mauer und verhindert spätere Staunässe. Nun wird die erste Reihe Steine in Form einer Spirale mit zwei Windungen gelegt. Bauen Sie die spiralförmige Stützmauer als Trockenmauer, also ohne Mörtel.
  4. Als nächstes die Fläche erneut mit grobem Schotter auffüllen. Im Kern der Spirale empfiehlt sich eine etwa 50 cm dicke Schicht. Anschließen die Spirale schrittweise aus Steinen und Erde aufbauen. Der höchste Punkt sollte ungefähr auf Hüfthöhe liegen, damit sich die Küchenkräuter bequem in Reichweite befinden.
  5. Als optimale Grundlage eignet sich als oberste Bodenschicht (15-20 cm) eine Spezialerde für Kräuter. Die Topfkräuter verteilt auslegen, dann aus dem Topf nehmen und einpflanzen, dabei den Wurzelballen leicht andrücken. Anschließend gründlich bewässern.
Kräuterspirale

Wie Sie Ihre Kräuterschnecke bepflanzen

Ganz oben:
Pflanzen Sie hier mediterrane Kräuter an, die die volle Sonne lieben, z. B. Rosmarin, Lavendel, Oregano, Thymian, Majoran und Berg-Bohnenkraut.

In der Mitte:
Hier fühlen sich Pflanzen wohl, die es gerne mäßig feucht und warm haben, z. B. Dill, Schnittlauch, Salbei, Petersilie, Knoblauch und Currykraut.

Im unteren Bereich:
Diese Kräuter haben es gerne feucht und schattig: Brunnenkresse, Borretsch, Minze, Kerbel, Zitronen-Melisse und Koriander.

Im Uferbereich:
Hier fühlen sich z.B. Wasserminze und Sauerampfer wohl.

Kräuter

Kräuter im Portrait

Hier finden Sie alles über das Pflanzen und Pflegen der unterschiedlichsten Kräutersorten.

mehr erfahren

Wie Sie einen Teich für Ihre Kräuterschnecke anlegen

Ein kleiner Teich am Fuß der Kräuterspirale ist kein Muss, wirkt sich jedoch positiv auf das Klima aus und ist ein toller Hingucker. So wird´s gemacht:

  1. Zunächst ein etwa 40 cm tiefes Loch für den Teich ausheben.
  2. Füllen Sie eine 4 cm dicke Sandschicht auf den Lochboden und legen Sie darüber ein Schutzvlies aus.
  3. Decken Sie das Loch mit Teichfolie ab und beschweren Sie diese am Rand mit Steinen. 
  4. Zum Schluss Wasser einfüllen.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO