Buchsbaum
  1. COMPO
  2. Ratgeber
  3. Pflanzenpflege
  4. Garten & Gartenpflanzen
  5. Buchsbaum & Ilex
  6. Buchsbaum: Alles rund um die beliebte, immergrüne Gartenpflanze

Alles rund um den Buchsbaum

Der Buchsbaum ist vielseitig einsetzbar: Er kann auf dem Balkon oder der Terrasse in einen Kübel gepflanzt werden und dank unterschiedlicher Schnittechniken die verschiedensten Formen annehmen. Doch egal wie viel Mühe Sie sich mit der Pflege geben, der Buchsbaumzünsler und auch andere Buchsbaumkrankheiten machen keinen Halt. Hier finden Sie nützliche Tipps zur Pflege Ihres Buchsbaums.

Buchsbaumpflege: Interessante Tipps vom Pflanzenarzt René Wadas

Gewinne unsere Buchsbaumprodukte!

Buchsbaum Gewinnspiel

Nehmen Sie an unserem Quiz auf Facebook teil und gewinnen Sie ein Buchsbaumset, bestehend aus der COMPO Buchsbaumzünsler Falle, dem  COMPO Buchsbaumzünsler K.O. und dem COMPO Algenkalk für Buchsbäume. Wenn Ihre Buchsbäume dringend ein wenig Pflege benötigen, schauen Sie gern bei unserem Facebook Gewinnspiel vorbei!

Buchsbaumschnitt

So bringen Sie Ihren Buchsbaum in Form

Der Buchsbaumschnitt dient nicht nur der optischen Verschönerung, sondern auch dem gesunden Pflanzenwuchs. Wir verraten Ihnen, wie Sie am besten vorgehen und was Sie über Zeitpunkt und Technik wissen sollten.

Mehr lesen
Buchsbaumzuensler Larve

Schädling: Der Buchsbaumzünsler

Der Buchsbaumzünsler zählt zu den beißenden Insekten und gehört zur Familie der Rüsselzünsler. Er stammt ursprünglich aus Asien und wurde 2007 in Mitteleuropa eingeschleppt. Der Falter legt seine Eier hauptsächlich auf der Blattunterseite des Buchsbaumes ab, aus denen nach ca. vier Tagen grüne, zunächst nur wenige Millimeter große Raupen schlüpfen. Diese fressen neben den Blättern auch die Rinde und das Holz des Buchsbaumes, was zu einer starken Schädigung und zum Absterben der Pflanze führt. 

Untersuchen Sie daher in den Monaten März bis Oktober den Buchsbaum vorbeugend am besten wöchentlich und beginnen Sie bei den ersten Anzeichen des Befalls mit der Bekämpfung.

mehr erfahren

Wie sich der Buchsbaumzünsler durch das Blattwerk frisst

compo image
compo image
Pflanzenschutz

COMPO Buchsbaumzünsler K.O.

Den Buchsbaumzünsler erfolgreich bekämpfen mit dem COMPO Buchsbaumsünsler K.O. Das Produkt verursacht einen Fraßstop beim Buchsbaumzünsler binnen kürzester Zeit. Schnell und einfach anzuwenden.

Zum Produkt
Buchsbaum

Der Buchsbaum im Portrait

Der Buchsbaum kann sowohl in den Garten als auch auf Balkon- und Terrasse in einen Kübel gepflanzt werden. Hier finden Sie seinen Steckbrief.

jetzt lesen
Buchsbaumpilz

Krankheit: Der Buchsbaumpilz

Buchsbaumpilze schädigen Buchsbäume immens. Sie führen zu Blatt- und Triebfall, sowie einer enormen optischen Beeinträchtigung. Die Übertragung des Buchsbaumpilzes (Buchsbaum-Triebsterben) erfolgt durch Feuchtigkeit und Wind. Sie begünstigen auch den Befall. Dieser geht immer von bereits befallenen Blättern und Falllaub aus. Besonders stark ist die Verbreitung bei Temperaturen um 25°C. 5-7 Stunden Blattnässe fördern die Infektion extrem und sollte daher möglichst vermieden werden. Wässern Sie daher nicht über die Blätter. Besonders anfällig sind: Buxus sempervierens Suffruticosa, Rotundifolia und Raket.

mehr erfahren

Alles rund um den Buchsbaum

Buchsbaum Spezial

In unserem Buchsbaum Spezial finden Sie weitere Tipps & Tricks zur Pflege Ihres Buchsbaums und zur Vermeidung von Krankheiten oder Schädlingsbefall.

Mehr lesen

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO