Rasenpflege im Jahresverlauf

Ein gesunder, dichter Rasen ist die Grundlage für einen schönen Garten. Im Laufe des Jahres muss er allerdings ziemlich viel aushalten: Spielende Kinder, herumtollende Hunde, gesellige Feiern und natürlich das Wetter können den grünen Teppich stark beanspruchen. Damit der Rasen den Belastungen des Gartenlebens standhält, sollte er je nach Jahreszeit besonders gepflegt werden. Hier ein Überblick über die wichtigsten Tätigkeiten.

Frühling

Im Frühjahr ist der Rasen bedeckt mit Restlaub, Zapfen oder Ästen, die entfernt werden sollten. Am besten auch bereits mit der Beseitigung von Moos starten, damit es sich nicht weiter ausbreiten kann. Beim Vertikutieren lässt sich störender Rasenfilz leicht entfernen. Ist der Rasen nicht mehr so dicht und zeigt lichte Stellen, sollte nachgesät werden. Den besten Start ermöglichen Sie Ihrem neuen Rasen bei einer Aussaat zwischen April und Ende Mai. Wichtig ist eine Bodentemperatur von mindestens 5-10 °C. Ab April befindet sich der Rasen wieder in der Wachstumsphase und benötigt viel Luft, Wasser und Nährstoffe in Form von Dünger.

compo image

COMPO SAAT® Nachsaat-Rasen
Die hochwertige Samenmischung kann bereits ab einer Bodentemperatur von 5 °C ausgesät werden. Dank der besonderen Saatgut-Veredelung und der Bio-Saathülle gelingt die Keimung schnell und sicher auch bei ungünstigen Bedingungen, z.B. wenn der Boden nicht ideal ist oder zu wenig gedüngt wurde. Der Clou: Die grün eingefärbten Samenkörner sind außerdem vor Vögeln sicher. Preis: 9,99 € UVP (Menge: 380 g für 19 m², verschiedene Größen erhältlich)

compo image

COMPO SAAT® Vertikutier-Mix
Drei Anwendungen in einem: Der Mix aus Rasensamen, Dünger und Bodenaktivator eignet sich speziell für die Rasenreparatur und Regeneration nach dem Vertikutieren. Die Rasensaatmischung enthält besonders schnell keimende, strapazierfähige Samen; der Dünger versorgt die jungen Rasenpflanzen etwa zwei bis drei Monate mit Nährstoffen und der Bodenaktivator reguliert die Feuchtigkeit und vitalisiert den Boden.
Preis: 16,99 € UVP (Menge: 2 kg für 66 m², verschiedene Größen erhältlich)

Sommer

In den Sommermonaten wird der Rasen besonders stark beansprucht. Pralle Sonne, Trockenheit und die intensive Nutzung strapazieren den Rasen und hinterlassen ihre Spuren. Regelmäßiges mähen, bewässern und düngen sind daher Pflicht. Für üblichen Gebrauchsrasen ist eine Länge von 4-5 cm ideal. In Sachen Bewässerung gilt: Je nach Regenhäufigkeit und Temperatur ist der grüne Teppich zwei- bis dreimal wöchentlich auf ausgiebige Wassergaben angewiesen. Der beste Zeitpunkt hierfür sind die frühen Morgenstunden oder der Abend. Damit das Wasser tief genug eindringt, sollte man – vor allem in Trockenzeiten – den Rasen mit einer Menge von 10 Litern pro Quadratmeter wässern. Um die Widerstandskraft der Gräser gegen Trockenheit zu stärken, bitte das Düngen nicht vergessen! So bleibt der Rasen auch weiterhin schön grün, dicht und strapazierfähig.

compo image

COMPO Floranid® Rasen Langzeit-Dünger
Mit seiner leistungsfähigen Formel versorgt der COMPO Floranid® Rasen Langzeit-Dünger Gräser bis zu vier Monate mit allen wichtigen Nährstoffen und wirkt zuverlässig auch bei heißen Temperaturen. Die besondere Kombination fördert die für ein aktives Bodenleben verantwortlichen Mikroorganismen – so haben Moos und Unkraut keine Chance. Da jedes einzelne Düngekorn alle Nährstoffe enthält, ist eine gleichmäßige Verteilung gewährleistet. Nach dem Düngen sollte ausgiebig gewässert werden, damit die Wirkstoffe tief in die Grasnarbe eindringen können. Danach kann der Rasen direkt wieder betreten werden.
Preis: 19,99 € UVP (Menge: 2,5 kg für 55 m², verschiedene Größen erhältlich)

Herbst

Falls der Rasen aufgrund hoher Temperaturen und starker Trockenheit sehr gelitten hat, ist nun der richtige Zeitpunkt für die Reparatur und Neuanlage. Auch im Herbst ist eine spezielle und gezielte Nährstoffversorgung wichtig, um die Widerstandkraft der Gräser zu stärken und sie optimal auf den anstehenden Winter vorzubereiten. Jetzt benötigt der Rasen weniger Stickstoff wie im Sommer, sondern unbedingt reichlich Kalium. Außerdem: Weg mit feuchten Blättern und kleinen Zweigen, damit der Rasen ausreichend Luft bekommt und sich keine Fäulnis entwickelt!

compo image

COMPO FLORANID® Herbst-Rasen Langzeit-Dünger
Dank extra viel Kalium und weiteren abgestimmten Nährstoffen macht dieser Dünger den Rasen robust für den Winter. Gleichzeitig sorgt er dafür, dass dem Rasen im Frühjahr unmittelbar ausreichend Nährstoffe zur Verfügung stehen – für einen idealen, schnellen Start. Übrigens: Der COMPO FLORANID® Herbst-Rasen Langzeit-Dünger eignet sich auch ideal bei phosphatreichen Böden und kann bis Ende Oktober/Anfang November angewendet werden.  
Preis: 19,99 € UVP (Menge: 3 kg für 120 m², verschiedene Größen erhältlich)

Winter

Im Winter wird dem Rasen viel abverlangt: geschlossene Schneedecken, das Betreten des gefrorenen Rasens, trockene Frostperioden oder lang anhaltende Staunässe. Vorsicht: Ab dem ersten Frost sollte der Rasen möglichst nicht mehr betreten werden, da sonst die empfindlichen Halme abbrechen könnten.

Kontakt Personalabteilung COMPO

Kontakt

Sie haben noch Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin:

Vanessa Lange
Content & PR Manager

0251 / 3277 330
presse@compo.de

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO