Steckbrief

Hibiskus

Hibiskusbluete Rot
Hibiskusbluete Rot
Hibiskusbluete Gelb
Hibiskus Strauch

Bedürfnisse

Giessen:
viel
Licht:
Sonne
Pflegeaufwand:
mittel

Blütezeit

Eigenschaften

Einsatzbereich:
Zimmer, Terrasse, Balkon
Wuchshöhe:
1 - 2,5 m
Blütefarbe:
weiß, gelb, orange, rot, rosa

Richtig pflanzen

Hibiskus pflanzen

Standort:

Der Hibiskus (Roseneibisch) benötigt einen hellen Standort, damit er auch reichlich blüht. Seine Blütenfarben sind nicht nur vielfältig, er kann sogar zweifarbig blühen. Die Entwicklung der Blüte wird durch Temperaturen zwischen 17 und 28°C gefördert. Im Sommer kann der Hibiskus auch im Freien stehen. Dabei sollte er langsam an die Sonne gewöhnt werden. Suchen Sie zuerst ein halbschattiges Plätzchen und nach einiger Zeit kann ihre Pflanze in die Sonne umziehen. Die pralle Mittagssonne, sowie Wind und Regen sollte dennoch vermieden werden. Der Standort darf nicht zu oft gewechselt werden, da sonst die Knospen abfallen können.

Rechtzeitig vor dem ersten Frost muss der Hibiskus ins Haus geholt werden. Im Winter mag er es hell und kühl bei Temperaturen zwischen 12 und 15°C.

Pflanzen:

Alle 1 bis 2 Jahre kann der Hibiskus im Frühjahr umgetopft werden.

Richtig pflegen

Hibiskus pflegen

Bewässerung:

In der Vegetationsperiode ist der Wasserbedarf des Hibiskus hoch. Ballentrockenheit, sowie Staunässe sind zu vermeiden. Aber auch im Winter sollte die Erde mäßig feucht gehalten werden. Der Wurzelballen sollte nie vollständig austrocknen, aber auch nicht tropfnass stehen.

Generell ist darauf zu achten, dass im Übertopf kein Wasser stehen bleibt, um Wurzelfäulnis zu vermeiden.

Düngung:

Die Pflanze sollte von März bis Oktober wöchentlich mit einem Flüssigdünger gedüngt werden. Von November bis Februar sollte die Düngung nur noch einmal pro Monat stattfinden.

Rückschnitt:

Hibiskussträucher, die älter als 2 Jahre sind, sollten im Mai zurückgeschnitten werden, um ihren kompakten Wuchs zu behalten. Man entfernt alle verdorrten und dünnen Zweige und schneidet die Haupttriebe um die Hälfte zurück. Geschnitten wird, wie bei Rosen, also immer über einer nach außen weisenden Knospe.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter. Pro Monat erhalten Sie etwa zwei Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

COMPO

COMPO. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie COMPO auf:

Mehr über COMPO