Zur Übersicht Drucken

Die Rasen-Neuanlage und warum eine gute Vorbereitung so wichtig ist

Rasen

Die Neueinsaat ist der einfachste und preiswerteste Weg zu einem schönen Rasen. Die Fläche darf nach der Einsaat zwar ca. sechs Wochen lang nicht betreten werden, doch danach liegt eine tiefgrüne Rasenfläche vor Ihnen. Der dauerhafte Erfolg steht und fällt mit der Qualität des gewählten Saatgutes. Die Geschwindigkeit, mit der der Rasen keimt, ist jedoch kein Maßstab für Qualität. Ein Rasen aus Spitzensorten keimt und wächst in der Regel langsamer, als eine preiswerte Mischung. Ihr Vorteil: Es muss später nicht so oft gemäht werden.
Auch die Bodenvorbereitung trägt entscheidend zum Erfolg bei. Je besser Sie den Boden vorbereiten, desto besser keimt die Saat. Dies sichert Ihnen eine dauerhaft dichte Rasennarbe. Erfahren Sie mehr.